Vertrauenslehrer

Die Einrichtung der Vertrauenslehrerin / des Vertrauenslehrers an unserer Schule ist durch eine Wahl seitens der SchülerInnen durchgeführt worden.

Damit sollte schon von Beginn an ein möglichst hohes Vertrauenspotential erlangt werden.

Die Aufgabe der Vertrauenslehrer ist es, für alle Sorgen und Nöte der Schülerinnen und Schüler ein offenes Ohr zu haben.

Es geht hauptsächlich um

  • Zuhören
  • Klärung
  • Orientierungserleichterung
  • Beratung
  • und weiterführend oft auch um Vermittlung und zeitweise persönliche Begleitung.

Die Palette der Problemfelder ist sehr vielfältig und reicht von schulischen Schwierigkeiten und Lernproblemen über Beziehungsprobleme, bis hin zu privaten Problemen.

Team

Prof. Anita Egger, egger@hakwn.at

Prof. Johann Lichtenwörther, licht@hakwn.at

Prof. Gerald Schneider, schne@hakwn.at

Zurück