Preisverleihung von Bundespräsidenten

© HAK Wiener Neustadt

Schüler der Handelsakademie Wr. Neustadt wurden am 16. Mai 2018 vom Bundespräsidenten Dr. Alexander van der Bellen direkt in die Hofburg eingeladen.

Anlass war ein Projekt im Rahmen des Geschichtsunterrichts, bei dem die Schüler der 2BK unter der Leitung ihrer Geschichtsprofessorin Mag. Stephanie Schöggl bei einem Wettbewerb zum Thema „1918 – Neubeginn für Europa“ den 2. Platz belegen konnten.

Nach einer Rede des Bundespräsidenten Dr. Alexander van der Bellen und des Bildungsministers Dr. Heinz Faßmann wurde der Klasse eine Urkunde sowie ein Geldpreis überreicht. Eine Auszeichnung, die die HAK-Schüler wohl nie vergessen werden.

Zurück