Exkursion LKW Walter

Um einen Einblick in die Wirtschaft und das Arbeitsleben nach der Matura zu bekommen besuchten die 5CK, die 5DK und die 5EK am 09.01.2019 das Unternehmen LKW-Walter. Das Kerngeschäft des in Wiener Neudorf ansässigen Logistikunternehmens ist die Organisation von Komplettladungs-Transporten auf der Straße und im kombinierten Verkehr (LKW, Bahn und Fähre bzw. Schiff) in ganz Europa sowie von und nach Russland, Zentralasien, dem Nahen Osten und Nordafrika.

Ein stetig steigendes Transportaufkommen verlangt nach innovativen Transportlösungen, welche das 1924 gegründete Familienunternehmen zu bieten hat. Die Walter-Group mit ihren Tochtergesellschaften (unter anderem: LKW WALTER Transportorganisation AG, WALTER Lager-Betriebe, CTX Containex, WALTER Business-Park) beschäftigt rund 1.750 Mitarbeiter, welche jährlich mehr als 1.450.000 Komplettladungen abwickeln.

Nach der Ankunft hielt eine Angestellte der LKW-Walter AG einer Einführungspräsentation über grundlegende Informationen des österreichischen Spediteurs. Die Vortragende ist nun seit mehr als 19 Jahren bei dem Unternehmen beschäftigt und hat damals gleich nach der Matura dort begonnen, heute ist sie Abteilungsleiterin der Deutschland-England-Abteilung. Wie jeder Berufseinsteiger fing sie in einem Großraumbüro an, welches viele offene Fenster und etlichen Grünpflanzen zu bieten hat, um den Angestellten eine angenehmere Arbeitsatmosphäre zu bieten.

Anschließend an die Präsentation wurden die Klassen in Kleingruppen von Mitarbeitern durch das Unternehmen geführt. Die Schüler erhielten fundierte Informationen aus erster Hand, wie ein Arbeitsalltag im Unternehmen LKW-Walter aussieht. Danach gab es ein Buffet zur Stärkung und eine abschließende Fragerunde, um noch eventuelle Unklarheiten aus dem Weg zu räumen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein sehr lehrreicher Vormittag war, welcher auch etwas für Schüler zu bieten hatte, welche nicht vor haben in Zukunft in dieser Branche tätig zu sein.

MAGDA Denisa, Schwaiger Alina 5CK

Zurück