English Language Contest

Viele Talente beim Fremdsprachenwettbewerb in Englisch

Am 15. Februar 2019 zeigten vierzehn sprachbegabte SchülerInnen von der ersten bis zur fünften Handelsakademie und der dritten Handelsschule ihre Talente beim Fremdsprachenwettbewerb in Englisch. Tapfer kämpften sie sich durch die anspruchsvollen Aufgabenstellungen, präsentierten, diskutierten, führten Verkaufsgespräche und nahmen Beschwerden entgegen. Bewundert wurden ihre Leistungen vom gesamten Publikum, bewertet von den Englischprofessorinnen und unserer „Foreign Language Assistant“ aus England Dinushi Bopearachchi.

Jeder Kandidat und jede Kandidatin hatte drei verschiedenen Aufgaben zu erfüllen. Zuerst kam eine Kurzpräsentation zweier Fotos zu einem Thema. In der nächsten Runde folgte eine Diskussion zwischen zwei BewerberInnen. Dabei wurden Themen wie Marketing, Personalmanagement und Organisation besprochen. Als krönenden Abschluss in der letzten Runde mussten sich die SchülerInnen dem größten „Hindernis“ des Wettbewerbs stellen, denn eine Diskussion mit native speaker Dinushi stand auf dem Programm, die in verschiedene Rollen schlüpfte und ihnen auf den „Sprachenzahn“ fühlte.

Am Ende des Bewerbs waren alle von den dargebotenen Leistungen beeindruckt. Den ersten Platz errang Ifra Bhatti aus der 5AK, Platz 2 ging an Andreas Lechner aus der 1DK und Maja Popovic aus der 4DK wurde Dritte. Den Handelsschulbewerb entschied Markus Szakacs (3AS) vor Enita Rudaj (3BS) für sich.

Ifra Bhatti wird die Handelsakademie Wiener Neustadt am 6. März in St Pölten vertreten, wo sie gegen die Besten aus Niederösterreich antreten wird. We’ll keep our fingers crossed for Ifra!

Prof. Münzer-Jordan

Organisatorin des Bewerbs

Zurück