Schüler

Aufnahme in die IBC

Bei der Anmeldung mit der Schulnachricht an der Schule werden alle Bewerberinnen und Bewerber für die IBC eingeladen, im Rahmen eines persönlichen Gesprächs in der Direktion folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Zeugnisse ab der 7. Schulstufe
  • Motivationsschreiben mit Foto, in dem auf einzelne Punkte des Anforderungsprofils Bezug genommen, bzw. Erwartungshaltungen formuliert werden sollen
  • Falls vorhanden: besondere Auszeichnungen, Teilnahmebestätigungen an Wettbewerben etc.

Folgende Fragen sollen bei der Abfassung des Motivationsschreibens hilfreich sein:

  • Warum bin ich für diese Klasse geeignet?
  • Warum möchte ich in diese Klasse gehen?
  • Was erwarte ich mir von dieser Ausbildung?
  • Welche Bedenken habe ich?
  • Warum möchte ich einige Zeit an einer ausländischen Schule verbringen?
  • Was bedeutet diese Ausbildung für meine persönliche Entwicklung?

Die Ausbildung an der IBC bietet durch das Sammeln von internationalen Erfahrungen, das Knüpfen von neuen Kontakten und den Erwerb von interkultureller Kompetenz beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere!

Zurück