Aufnahme-Voraussetzungen

Um in die 5-jährige HAK (Handelsakademie) aufgenommen zu werden, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Erfolgreicher Abschluss der

4. Klasse AHS (Ein "Nicht Genügend" in Latein oder Geometrisch Zeichnen ist nicht hinderlich!) oder

4. Klasse Hauptschule oder

4. Klasse Neue Mittelschule

Die HAK (Handelsakademie) endet mit einer Reife- und Diplomprüfung.

Aufnahmeprüfung

Die Notenangaben beziehen sich auf die Pflichtgegenstände Deutsch, Englisch und Mathematik

Achtung: Besonderes Aufnahmeverfahren für die IBC (International Business Class)

AHS

Beurteilung

Aufnahmeprüfung

alle Pflichtgegenstände positiv
(Ausnahme: Latein, Geometrisches Zeichnen)

nein

Neue Mittelschule

Beurteilung

Aufnahmeprüfung

alle Pflichtgegenstände in der vertieften Bildung positiv

nein

zwei Pflichtgegenstände in der vertieften Bildung positiv,
ein Pflichtgegenstand in der grundlegenden Bildung positiv

nein, wenn von Klassenkonferenz beschlossen

in allen anderen Fällen

ja

Zurück