Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wiener Neustadt
2700 Wiener Neustadt, Ungargasse 29
E-Mail: office@hakwn.at
Telefon:
02622/23570
02622/24093
Fax:
02622/24093-10 (FAX)

IBC unterwegs in Frankreich und Italien

Strand von Granville

Die 2CK machte vor kurzem ihrer Bezeichnung International Business Class alle Ehre.

Während die Französischgruppe  der Klasse gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand Mag. Renate Haiden und Mag. Martina Schultheis den letzten Auslandsbesuch im Rahmen des Comenius-Projekts „Can Europe Communicate“ in Avranches (Normandie) absolvierte, reiste die Italienischgruppe unter der Leitung von Mag. Pia Scherleithner nach Desenzano am Gardasee zum Besuch bei ihrer Partnerschule, dem  Istituto Bazoli Polo.

Mit dabei in Italien waren auch einige Schülerinnen und Schüler der 1CK (IBC), die zum ersten Mal an einem internationalen Schüleraustausch teilnehmen konnten.

Sowohl in Italien, als auch in Frankreich wurde den HAK-Schülerinnen und Schülern ein interessantes Programm geboten. 

So konnten die österreichischen Jugendlichen  in  Sirmione, Verona und Venedig mediterranes Flair genießen und auch den Alltag ihrer italienischen Partner kennenlernen.

In Frankreich waren die Schülerinnen und Schüler  besonders beeindruckt von  der  Schönheit der Atlantikküste in Granville und St. Malo, und von der Einzigartigkeit des Mont Saint Michel. Dazu kam die ausgezeichnete Schulküche, wo Lehrer und Schüler täglich mit einem fünfgängigen Menü verköstigt werden.

Reisen zu Partnerschulen im Ausland und Besuche internationaler Gäste bei uns sind seit einigen Jahren ein fester Bestandteil unseres Schullebens. Die International Business Class bietet den Schülerinnen und Schülern eine einzigartige Möglichkeit, schon im Lauf ihrer schulischen Ausbildung internationale Kontakte zu knüpfen und so ihren Horizont zu erweitern.